10.04.2014

Osterdeko DIY


Moin Moin liebe Blogger-Gemeinde!

Ostern steht so gut wie vor der Tür aber irgendwie siehts im Wohnzimmer noch nicht wirklich nach Frühling und Ostern aus? Ich kann euch beruhigen, mir gehts ähnlich.
Da ich über die Feiertage allerdings auch noch Besuch habe, wollte ich das Wohnzimmer bis dahin noch ein bisschen netter gestalten.

Tatsächlich bekam ich >die Idee< beim wöchentlichen Lebensmitteleinkauf.
Aus diesen kleinen Eierkartons muss man doch was hübsches zaubern können!

Also zwei mal ein 4er Pack Eier gekauft. Heu war noch über vom letzten Jahr.

Im Dänischen Bettenlager gabs ganz niedliche Häschen in lila aus Kerzenwachs für je 3,99€ (davon hab ich 2 Stück mitgenommen) und bei Xenos diese süßen Kücken mit Strohhütchen für 1,49€ für 4 Stück. Außerdem gabs bei Xenos diese rosa Eierkerzen für je 0,49€. Von denen hab ich auch gleich 4 Stück mitgenommen.

Die nächsten Schritte sind mehr als simpel:
Heu in die Eierkartons stopfen und danach mit dem gekauften dekorieren. 
Sehr einfache Deko die sich aber gerade auf dem Esstisch ganz groß macht und sehr niedlich aussieht.



Eventuell kommt ein Folgepost mit der kompletten Frühjahresdeko. Gerne Feedback wenn Ihr gern mehr DIY's oder Interiorpost's hättet.

Bis zum nächsten mal!